NERIDA Quartet



Vier höchst individuelle Persönlichkeiten, eine musikalische Sprache: das NERIDA Quartett. 2018 gegründet, befindet sich das Ensemble zur Zeit im Kammermusikstudium an der Hochschule der Künste Bern in der Klasse von Patrick Jüdt. Weitere musikalische Anregungen erhielten die jungen Musiker unter anderem von Jean-Guihen Queyras, Peter Rainer, Hatto Beyerle und Isabel Charisius (Alban Berg Quartett), Rainer Schmidt (Hagen Quartett), Gregor Sigl und Eckart Runge (Artemis Quartett), Luc-Marie Aguera (Quatuor Ysaÿe), Yovan Markovitch (Quatuor Danel), Johannes Meissl (Artis-Quartett) und Mitgliedern des Cuarteto Casals.


2019 wurde das Ensemble in die Stiftung „Le Dimore del Quartetto“ aufgenommen und trat im Rahmen des Festivals “Music with Masters” in Pistoia auf. 2020 erhielt das Ensemble ein Stipendium für die Akademie “Musique à Flaine” und war im Jahr darauf Stipendiat beim Chamber Music Campus der Jeunesse Musicale Deutschland. 2021 wurden die vier Musiker in die renommierte European Chamber Music Academy aufgenommen.


Im November 2019 gewann das Ensemble den Förderpreis beim Kammermusikwettbewerb Boris Pergamenschikow-Preis für zeitgenössische Kammermusik an der Hochschule Hanns Eisler Berlin und wurde mit dem 1. Preis an der Swiss Chamber Music Competition ORPHEUS ausgezeichnet. Es folgten mehrere Einladungen zu Schweizer Musikfestivals, so traten die vier Musiker im September 2020 beim Swiss Chamber Musik Festival Adelboden und beim Musikfest Ernen auf. Das NERIDA Quartett war ebenfalls Finalist beim Prix Credit Suisse “Jeunes Solistes” 2020 und ist Preisträger der Schenk Foundation Competition 2021.

Im Jahr 2021 war das Quartett unter anderem zu Gast beim den Zunftkonzerten Zürich und beim Kammermusikfestival klangundszene Zürich.


Der Name „NERIDA“ nimmt Bezug auf die Nereiden der griechischen Mythologie, die das Wasser als fließendes, wandelbares Element symbolisieren.



Neue Videos!

07.02.2022

Auf dem YouTube-Kanal von klangundszene gibt es jetzt neue Videos mit Ausschnitten aus unserem Konzert in Zürich vom 26. September beim Kammermusikwochenende "Freiheit über alles"! Viel Spaß beim Anschauen!

Read More

Save the date! NERIDA bei SRF Kultur

09.12.2021

We are delighted that our concert on September 26, 2021 will be broadcast as part of the "Freedom above everything" weekend by Klangundszene in the series "In the concert hall" on SRF Kultur! The broadcast date is Thursday, December 9, 2021 at 8 p.m.

Read More

Kammermusikwochenende "Freiheit über alles" - Fotos und Rezensionen

09.10.2021

If you missed our concert on September 26th (or want to remember it again), you can find pictures and a blog post by Silvan Moosmüller here! Also here is the review of our world premiere of Verena Weinmann's "agobio": https://www.musikzeitung.ch/de/berichte/konzerte-festivals/2021/cecile-marti-verena-weinmann-streichquartett.html#.YWGzwKBCRhA

Read More

Radiobeitrag SRF 2 Next generation: Ausgezeichnet! Das Nerida Quartett

16.02.2021

We are pleased to announce that our concert from 18 September 2020 as part of the Swiss Chamber Music Festival Adelboden will be broadcast tonight on SRF 2. The concert is available for unlimited re-listening. - Click on "READ MORE" to listen.

Read More

Concert series 2021/22

--------

Tradition and modernity in open dialogue, that is the essence of the concert series In good company. The string quartet as a genre steeped in tradition also offers a variety of challenges and opportunities for contemporary composers. How close the connection to the “father of the string quartet” Joseph Haydn remains today can be heard in these short concerts. In addition to a classical quartet from each of Haydn's extensive works, we present five selected composers from the 20th and 21st centuries. These treat the four instruments of the string quartet in very different ways in their works. The expression in their music translates into completely new sounds and ideas. And yet the strong connection to the roots of the string quartet can be experienced directly in the concert.

Saskia Niehl

Violin

Nevena Tochev

Violin

Pietro Montemagni

Viola

Alma Tedde

Cello