Pietro Montemagni


Pietro Montemagni
Viola

Pietro Montemagni wurde 1996 in Florenz geboren. Siebenjährig begann er zunächst auf der Violine. Er erhielt Unterricht an der Scuola di Musica di Fiesole und am staatlichen Konservatorium „Bruno Maderna“ in Cesena bei Lyubov Kuzma, Paolo Chiavacci und Pavel Vernikov. 2013 begann er in Cesena ein Parallelstudium mit der Viola bei Olga Arzill. Nach seinem Abschluss 2015 führte er die Arbeit auf diesem Instrument fort und erhielt Unterricht bei Alan Kovacs am RCSM Madrid sowie bei Patrick Jüdt an der Hochschule der Künste Bern, wo er im Sommer 2019 den Master Performance mit Auszeichnung abschloss. Er studiert weiterhin an der Hochschule der Künste Bern bei Patrick Jüdt im Master Specialized Music Performance Neue Musik. Pietro ist Mitglied des Kammerorchesters „Arte Frizzante“ und gibt regelmäßig Konzerte in ganz Europa auch in Kammermusikformationen.

In seiner Freizeit rettet Pietro heroisch Prinzessinnen aus mittelalterlichen Schlössern und Burgen.