Nevena Tochev


Nevena Tochev
Violine

Nevena Tochev wurde 1995 in eine schweizerisch-bulgarische Sängerfamilie geboren. Nachdem sie den Bachelor in Bern bei Monika Urbaniak abgeschlossen hat, führten sie ihre Studien nach Salzburg und Luzern, wo sie im Sommer 2020 den Master of Performance bei Isabelle van Keulen mit Bestnote abschloss. Nevenas Leidenschaft ist die Kammermusik. Als Geigerin des NERIDA Quartetts ist die Auseinandersetzung mit der Musik als Mittel zur zwischenmenschlichen Kommunikation ein grosser Teil ihrer musikalischen Tätigkeit. Die Frage nach der Tradition führte sie in den Bereich der historischen Aufführungspraxis. So spielt sie Barockgeige in verschiedenen Ensembles. Zwischen 2016 und 2019 war Nevena Stimmführerin der zweiten Geigen im Schweizer Jugendsinfonieorchester, wo sie wertvolle Erfahrungen im Orchesterspiel sammeln konnte. Seit 2019 ist sie Akademistin der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein. Nevena war 2016 zweite Preisträgerin der schweizerischen Ausscheidung im 25. Lions Club Musikwettbewerb und im selben Jahr Stipendiatin der Friedl Wald Stiftung.

Als Freizeit-Yogi rollt Nevena ihre Matte gerne überall aus, um ihre innere Mitte zu finden.